VESSELS - Internationale Gefäßkunst

Künstlergruppe für Gefäßkunst

VESSELS - Projekte 2004 - 2011 (under construction)

Im Jahr 2004 entstand auf Initiative der Künstlerin Henriette Tomasi die Internetseite VESSELS zur Förderung internationaler, zeitgenössischer Gefäßkunst. Diese gemeinnützige Idee entstand aus dem langehegten Wunsch heraus, ein  Forum zu schaffen, das der Gefäßkunst durch verschiedene  Projekte Raum und Aufmerksamkeit verschafft, gerade auch für ungewöhnliche und großdimensionale Gefäße Raum verschafft werden kann und so langfristig in wirtschaftlicher Sicht die Nachfrage nach den  künstlerisch wertvollen  Gefäßen auf internationaler Basis steigern kann. 




 VESSELS


VESSELS hat es sich zur Aufgabe gemacht, Gefässkünstler und den Bereich der Gefäßkunst ins Licht zu rücken Durch die kommunikative und aktive Zusammenführung  international anerkannter Gefäßkünstler aller Gewer-ke in Kooperation mit Galeristen, Museen, Shops, der Presse soll langfristig  Aufmerksamkeit auf diesen spannenden Bereich gelenkt werden und Interesse geweckt und gesteigert werden.

Projekte 


VESSELS gibt Galerien, Messegesellschaften, Museen, Kunstvereinen Anreiz:

- als Messegesellschaft Einzelausstellungen, Messebeteiligungen  mit ausgewählten Gefäßkünstlern zu organisieren

- Als Galerie, Museum themenbezogene Ausstellungen zu organisieren

-  als Galerie, Museum für diesen Bereich zu engagieren.

- als Museum; Galerie  z.B. für die Erschaffung eines Katalogs (mögliche, jeweils geplante Projekte) zu engagieren.


Künstler/innen von VESSELS sind oder waren: 


Link zum Wikipedia-Eintrag: 


VESSELs Künstler >>